Ambulanz > Qualitätssicherung

Qualitätssicherung durch wissenschaftliche Methoden

BSI - Zertifiziertes QM-System

Die bei uns durchgeführten Therapien basieren auf wissenschaftlich anerkannten verhaltenstherapeutischen und verhaltensmedizinischen Methoden. Wir richten unsere Behandlungsmethoden stets am neuesten Stand der Psychotherapieforschung aus. Erprobte Behandlungsangebote werden systematisch verbessert und neue Behandlungsmöglichkeiten entwickelt. Darüber hinaus erfassen wir die Therapiequalität über fortlaufende Patientenbefragungen und Videoaufnahmen.

Behandlungen werden sowohl im Rahmen der Ausbildungsambulanz für Verhaltenstherapie als auch der Hochschulambulanz für Forschung & Lehre von Diplom-Psychologinnen und -Psychologen durchgeführt. Die Johannes-Gutenberg Universität Mainz ist als Ausbildungsstätte für Psychologische Psychotherapie staatlich anerkannt (Weiterbildungsstudiengang). Kommissarische Ausbildungsleiterin ist Dr. Andrea Benecke.

Als erste Hochschulambulanz in Deutschland ist die Poliklinische Institutsambulanz für Psychotherapie der Universität Mainz im Frühjahr 2005 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert worden.

Kern dieses Qualitätsmanagements (QM) ist es, fortlaufend an der Verbesserung von Betriebsabläufen und Therapieergebnissen zu arbeiten. Es wurde ein QM-Handbuch ausgearbeitet, das die Qualitätspolitik und Qualitätskriterien der Ambulanz verbindlich beschreibt. Alle Abläufe wurden unter den Aspekten der Effizienz und Kundenorientierung überarbeitet. Wir gehen davon aus, dass unsere Patienten hochwertige therapeutische Leistungen, aber auch eine durch Zuverlässigkeit, Freundlichkeit, Schnelligkeit und Transparenz gekennzeichnete Kommunikation erwarten. Über regelmäßige Befragungen erhalten wir Rückmeldungen, inwieweit wir diesem Anspruch auch tatsächlich gerecht werden. Eine hohe Therapiequalität soll durch therapeutische Leitlinien und fortlaufende wissenschaftliche Evaluation erreicht werden.

Qualifizierte Supervisoren garantieren im Rahmen unserer Ausbildungsambulanz eine jederzeit hohe Behandlungsqualität. Die Johannes-Gutenberg Universität Mainz ist als Ausbildungsstätte für Psychologische Psychotherapie staatlich anerkannt (Weiterbildungsstudiengang). In diesem Studium werden psychotherapeutische Methoden auf dem neuesten Stand gelehrt und praktisch eingeübt.